Mein Mailserver macht Moohoo

 · 1 min read

Ein E-Mail Server wofür braucht man den eigentlich, wenn es doch GMail, GMX und co gibt? Nun den ein eigener E-Mail Server hat einige Vorteile. GMail und GMX sowie andere E-Mail anbieter haben alle samt Speicherplatz beschränkungen, desweiteren ist es schwierig seine eigene Domain mit den meisten Main-Stream Anbietern zu nutzen. Außerdem ist es meistens nicht möglich mehrere Aliase zu erstellen. Und ganz genau da kommt Mailcow ins Spiel.

Mailcow ist eine selbst gehostete E-Mail Server Suite, welche man per Docker installiert. Mailcow bringt seine eigene WebUi mit, mithilfe dieser kann man dann Domains hinzufügen, Mailboxen erstellen sowie Aliase verwalten. Aber das ist noch nicht alles. Mithilfe von SOGo, dem Webmail Client kann man auch noch seine Kontakte sowie Kalender verwalten und das ganze sogar per ActiveSync am iPhone oder Android Handy. ActiveSync hat dabei den Vorteil, dass der Server sobalt er eine neue E-Mail bekommt eine Push an das Handy sendet, dies spart enorm viel Akku, da das Handy nicht selber alle 10 Minuten eine Verbindung zum Server aufbauen muss um zu prüfen ob es neue E-Mails gibt. Das Updaten von Mailcow ist auch super super einfach, man benutzt einfach die update.sh und mailcow erledigt den rest. Allerdings wäre das erstellen eines Backups natürlich vorher ganz Praktisch, aber auch dafür gibt es ein helper script. Das einzige Problem beim selber hosten ist.

Die IP Problematik: Das gute alte Problem mit den Blacklists, meine Server IP stand z.b. einfach in der Blacklist von Microsoft. Aber auch das war am Ende nur ein kleiner Stein auf meinem Weg, ich habe dann einfach bei Microsoft einen Antrag über ein Formular gestellt das meine IP freigeschaltet wird. Dies wurde sie dann auch nach ein paar Stunden. Desweiteren sollte man eimal alle genigen Blacklists auf die eigene IP Prüfen, wird diese in einer gefunden lohnt es sich einmal den eigenen Hoster zu kontaktieren.

Wenn du jetzt also Lust bekommen hast auch Mailcow zu nutzen damit auch dein Mailserver Moohooo macht dann schau dir doch mal die super Dokumentation an: Zeig mir die Dokumentation